Warum Tragen?

Immer mehr Mamas und auch Papas tragen. Kein Wunder...

...Tragen ist:

Geborgenheit

Durch die ständige Nähe zu dir oder einer Bezugsperson fühlt sich dein Baby sicherer und schreit weniger.

Nähe

Beim Tragenden und beim Baby werden Glückshormone ausgeschüttet, die zu mehr Verbundenheit führen. Die Bindung wird gefördert und gestärkt.

Kommunikation

Dein Baby kommuniziert auf Augenhöhe und ist immer mitten drin..

Förderung

Tragen begünstigt die gesunde physiologische Entwicklung der Hüftgelenke und Wirbelsäule beim Baby. Die motorische und sensorische Entwicklung wird permanent angeregt.

Erleichterung

Mit zwei freien Händen lässt sich Haushalt und Alltag ohne Einschränkungen bewältigen.

Liebe

Was gibt es schöneres geben, als durch Nähe und Geborgenheit ständig bewusst zu spüren, dass man geliebt wird.

Beratung

Zur Beratung komme ich gerne zu euch nach Hause, dort finden wir in gewohnter Umgebung eine passende Bindeweise mit dem Tuch oder eine auf eure Bedürfnisse abgestimmte Tragehilfe.